Verschieben und Kopieren mit Maus oder Tastatur in Word

Verschieben und Kopieren mit der Maus

Mit der Funktion „Drag and Drop“ – „Ziehen und Ablegen“

Verschieben:

  1. Textteil, der verschoben (ausgeschnitten) werden soll, markieren
  2. Mauszeiger auf den markierten Text führen, linke Maustaste drücken, der Mauszeiger erhält ein Kästchen und eine senkrechte gepunktete Linie ist über dem Text zu sehen
  3. mit gedrückter linker Maustaste die senkrechte Linie an die Einfügestelle bringen und Maustaste loslassen zum Einfügen des Textteiles

Kopieren

  1. Textteil, der kopiert werden soll, markieren
  2. Mauszeiger auf den markierten Text führen, Strg-Taste und linke Maustaste drücken, der Mauszeiger erhält ein Kästchen mit Pluszeichen und eine senkrechte gepunktete Linie ist über dem Text zu sehen
  3. mit gedrückter Strg-Taste und linker Maustaste die senkrechte Linie an die Einfügestelle bringen und Maustaste loslassen zum Einfügen des Textteiles

Verschieben und Kopieren mit rechter Maustaste

  1. Textteil, der kopiert oder verschoben werden soll, markieren
  2. Mauszeiger auf den markierten Text führen, rechte Maustaste drücken, der Mauszeiger erhält ein Kästchen und eine senkrechte gepunktete Linie ist über dem Text zu sehen
  3. mit rechter Maustaste die senkrechte Linie an die Einfügestelle bringen und rechte Maustaste loslassen
  4. Kontextmenü erscheint zur Auswahl, ob verschoben oder kopiert werden soll

Verschieben und Kopieren mit der Tastatur

Mit der Funktion „F2 – Taste“

Verschieben

  1. Textteil, der verschoben (ausgeschnitten) werden soll, markieren
  2. F2-Taste drücken
  3. in der Statuszeile von Word erscheint links unten die Frage: „Wohin verschieben?“
  4. Cursor an die gewünschte Einfüge Position bringen
  5. Enter-Taste drücken

Kopieren

  1. Textteil, der kopiert werden soll, markieren
  2. Shift-Taste und F2-Taste drücken
  3. in der Statuszeile von Word erscheint links unten die Frage: „Wohin kopieren?“
  4. Cursor an die gewünschte Einfüge Position bringen
  5. Enter-Taste  drücken
Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.